Logo-Landkreis-Musikschule-Zug-pos.png


Mitgl_Logo_M_4c.jpg





Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir:

1 Lehrkraft für Gesang

1 Lehrkraft für Klavier

für den Standort Grimmen auf Honorarbasis.




Öffentliche Stellenausschreibungen


Beim Landkreis Vorpommern-Rügen besteht zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der Musikschule des Landkreises Vorpommern-Rügen am Standort Grimmen folgender Personalbedarf:

 

Musikschullehrer bzw. Musikschullehrerin (m/w/d) für Gesang (klassisch und populär) mit
einem Nebenfach: Musikalische Früherziehung oder Korrepetition (wünschenswert)

 

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 73% eine/s/r Vollbeschäftigten). Die Position ist unbefristet zu besetzen. 

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stellen gehören:

  • Erteilung von Musikunterricht mit dem Schwerpunkt Gesang (klassisch und populär) in der Musikschule und in Schulkooperationen im gesamten Kreisgebiet,
  • Leitung und Aufbau eines Kinderchores am Standort Grimmen,
  • alle mit der Musikschularbeit zusammenhängenden vorbereitenden, organisatorischen und pädagogischen Tätigkeiten,
  • Vorbereitung der Schüler/innen auf Konzerte, Wettbewerbe und Prüfungen,
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen.
Notwendiges fachliches Anforderungsprofil:
  • abgeschlossenes musikpädagogisches oder künstlerisches Studium (Bachelor, Master, Diplom) im Bereich Gesang / Pop-Gesang an einer Musikhochschule oder vergleichbaren Einrichtung (klassisch und populär),
  • Führerschein Klasse B.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, lückenloser Lebenslauf, Kopien von Studien- und Berufsabschlüssen, Kopien von Arbeitszeugnissen und Kopien von Seminar- und Lehrgangsnachweisen) übermitteln Sie bitte mit Hilfe des elektronischen Bewerberportals auf der Internetseite des Landkreises Vorpommern-Rügen (www.lk-vr.de)

Die Ausschreibungsfrist endet mit Ablauf des 29. Juli 2022.

Sie können sich direkt über den QR-Code mit der Seite des Landkreises für weitere Informationen verbinden.


qrcode_web03.lk-vr.de-1.png



Beim Landkreis Vorpommern-Rügen besteht zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der Musikschule des Landkreises Vorpommern-Rügen am Standort Grimmen folgender Personalbedarf:
 
Leiter/in (m/w/d) der Musikschule des Landkreises Vorpommern-Rügen

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Position ist unbefristet zu besetzen. 

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stellen gehören:

  • Pädagogische und organisatorische Leitung der Musikschule des Landkreises Vorpommern-Rügen
    • Aufstellen der Arbeitspläne,
    • Durchführen und Abrechnen der Lehrveranstaltungen,
    • Mitwirken bei Haushaltsangelegenheiten,
    • Mitwirken bei der Anstellung von Lehrkräften und Verwaltungsbediensteten,
    • Führen des Personals (Organisieren von Aus- und Fortbildung der Lehrkräfte, Aufsicht über die Lehrkräfte und die Verwaltungsbediensteten, fachliche Auswahl der freiberuflichen Lehrkräfte),
    • Leiten, Koordinieren und Beaufsichtigen der Arbeit der Unterrichtsstätten,
    • Zusammenarbeit mit anderen kommunalen und nichtkommunalen Bildungseinrichtungen,
    • Pflegen der Kontakte zu den Musikschulnutzer/n/innen,
    • Erarbeiten von Statistiken, Analysen und Planungen,
    • Wahrnehmen von Öffentlichkeitsarbeit,
  • Organisieren musikalischer Veranstaltungen
    • Erteilen von Informationen und Auskünfte,
    • Organisieren von Veranstaltungen (Schülervorspiele, Konzerte, sonstige Musikveranstaltungen) durchführen (Raumdisposition treffen, Veranstaltungsverlegungen und sonstige Veränderungen regeln und bekannt machen, Anmeldebestätigungen erteilen usw.),
    • Erstellen von Programmen, Plakaten und Programmheften,
    • Organisieren des Schülertransports,
    • Terminieren, Organisiere und Betreuen von Zusammenspiel- und Anspielproben,
  • Bildungs-, Studien-, Lernberatung 
    • Beraten Interessierter und Schüler,
    • Führen von Elterngesprächen bei Lern- und sonstigen Problemen,
    • Beraten zu Instrumenten und Notenkauf,
      Beraten zu Ensemble- und Ergänzungsfächern
  • musikalische Früherziehung/Grundausbildung
    • Ausüben des Instrumentenkarussels und der musikalischen Grundausbildung
  • Ausüben der Instrumentalausbildung
  • Lehren von Ensemble- und Ergänzungsfächern
  • Wahrnehmen der Aufgaben als Anwendungsbetreuer für Musikschulmanager
  • Wettbewerbe
    • Organisieren kreislicher Wettbewerbe und der Preisträgerkonzerte,
    • Suchen von Sponsoren und Betreuern,
    • Mitwirken in Jurys
  • Durchführen von nationalen und internationalen Projekten,
  • Ausüben musikalischer Behindertenpädagogik.
Notwendiges fachliches Anforderungsprofil:
  • abgeschlossenes musikpädagogisches oder künstlerisches Hochschulstudium in der Fachrichtung Musik,
  • Führerschein Klasse B.

Wünschenswert:

  • Erfahrung in der Leitungsarbeit
  • Abschluss des berufsbegleitenden Lehrgangs "Führung und Leitung einer Musikschule"

Darüber hinaus werden von dem/der Bewerber/in die folgenden sozialen und persönlichen Kompetenzen erwartet:

  • hohe pädagogische und künstlerische Kompetenz und die Befähigung zur Erteilung von Instrumentalunterricht,
  • Unterrichtserfahrung sowie die Befähigung , einen engagierten Unterricht in allen Unterrichtsformen inkl. Klassenmusizieren zu geben,
  • Eigeninitiative und Kreativität,
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Offenheit für neue Entwicklungen und Aufgabenbereiche der Musikschule.

Unser Angebot:

  • Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst, Besonderer Teil, Musikschullehrerinnen und Musikschullehrer (TVöD-VKA). 
  • Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z. B. flexible Arbeitszeiten, Telearbeit).
  • Für Tarifbeschäftigte bieten wir eine zusätzliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Mecklenburg-Vorpommern.
  • Weiterhin werden vermögenswirksame Leistungen, eine Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt neben dem monatlichen Entgelt gewährt.
  • Darüber hinaus bieten wir attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Unser hauseigenes Welcome Center hilft Ihnen und Ihrer Familie in allen Fragen des Ankommens (z. B. Wohnungssuche, Suche nach Betreuungs- und Bildungsangeboten etc.). Kontaktieren Sie uns gerne unter dAMRGBcbGRE0GB9ZAgZaEBE@nospam oder 03831 357-1258.

 

Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, lückenloser Lebenslauf, Kopien von Studien- und Berufsabschlüssen, Kopien von Arbeitszeugnissen und Kopien von Seminar- und Lehrgangsnachweisen) übermitteln Sie bitte mit Hilfe des elektronischen Bewerberportals auf der Internetseite des Landkreises Vorpommern-Rügen (www.lk-vr.de)

Die Ausschreibungsfrist endet mit Ablauf des 30. September 2022.

Sie können sich direkt über den QR-Code mit der Seite des Landkreises für weitere Informationen verbinden.


qrcode_web03.lk-vr.de-1.png

Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter 038326 - 80018 oder via E-Mail unter: AUx0cmhqcmJpdG1kQW1qLHdzL2Vk@nospam

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

240_F_138056235_DQl3SXjr9Z96aH55qiIrYtd6eUoUm23q.jpg
empty